Zum Hauptinhalt springen
Zum Dashboard
Sie wissen nicht, wo Sie anfangen sollen? Nehmen Sie an einem kurzen Quiz teil, um personalisierte Empfehlungen zu erhalten.
Lektion 6 von 6
Die Zugriffszahlen mit der Google Suche steigern
Websitetraffic erhöhen
Zugriffe mit Newslettern steigern (5:14)
Zugriffe mit Webbenachrichtigungen steigern
Websitetraffic mit Google Ads erhöhen (8:11)
Kurs
0% abgeschlossen
15 Minuten abzuschließen

Die Zugriffszahlen mit der Google Suche steigern

YouTube Thumbnails (14)

Beziehung zu Ihren besten Zielgruppen aufbauen

YouTube Thumbnails (14)

Wie Nachrichteninhalte bei Google angezeigt werden

5x5_pixel

Jeden Monat leitet Google Nutzer über 24 Milliarden Mal auf Nachrichtenseiten weiter. Die Google Suche liefert Informationen aus aller Welt – jederzeit auf Abruf, jeden Tag und für Milliarden von Menschen.

Wie aber werden Nachrichteninhalte auf Google veröffentlicht?

  • Text
  • Rich-Suchergebnisse auf Basis der auf einer Seite getaggten Attribute, z. B. Bewertungssterne oder Rezepte
  • Bilder
  • Videos

💡 Best Practices zur Veröffentlichung von Nachrichteninhalten auf Google:

  • Verwenden Sie anstelle Ihres Logos Bilder, die für den Artikel relevant sind.
  • Kennzeichnen Sie wichtige Informationen in Attributen.
  • Folgen Sie den Best Practices für Bilder und Videos.

Welche Elemente (Text, Rich-Suchergebnisse, Bilder oder Video) generieren mehr Anfragen in der Google Suche?

Klicken Sie auf der Startseite der Search Console auf Darstellung in der Suche, um herauszufinden, in welchen Rich-Suchergebnissen Ihre Website enthalten war.

5x5_pixel

Wo erscheinen Nachrichten in der Google Suche?

5x5_pixel

Nachrichteninhalte werden an zwei Stellen in der Google Suche angezeigt:

  • Top-Meldungen
  • Tab „News“

Unter Top-Meldungen finden Sie relevante, hochwertige Nachrichten. Die genaue Zusammensetzung hängt von der Suchanfrage, dem Gerät, dem Standort des Nutzers und anderen Faktoren ab.

Auf dem Tab „News“ werden Ergebnisse mit Nachrichtenbezug angezeigt.

Nachrichten werden auch in Google News angezeigt, das aber nicht zur Google Suche gehört. Google News ist ein Nachrichten-Aggregator, der unter Android, iOS und im Internet unter news.google.com verfügbar ist. Der Dienst bietet verschiedene Features wie Schlagzeilen, personalisierte Empfehlungen und lokale Nachrichten.

5x5_pixel

Wie funktioniert die Google Suche?

5x5_pixel

Die Systeme von Google sind dafür ausgelegt, Informationen zu präsentieren, die relevant, hilfreich und zuverlässig sind und für Menschen, nicht für Suchmaschinen erstellt wurden. Google priorisiert Inhalte anhand verschiedener Eigenschaften, die Nachrichtenorganisationen typischerweise auszeichnen:

  • Erfahrung
  • Fachwissen
  • Verlässlichkeit
  • Vertrauenswürdigkeit

Erfahrung meint Erfahrung aus erster Hand oder praktische Erfahrung. Jemand, der ein Hemd kaufen möchte, ist wahrscheinlich eher an der Meinung von Personen interessiert, die dasselbe Hemd bereits anprobiert haben.

Fachwissen bezieht sich auf die theoretischen oder praktischen Kenntnisse auf einem bestimmten Gebiet. Jemand, der medizinischen Rat braucht, wird sich eher an der Meinung von Ärzten oder Wissenschaftlern orientieren.

Verlässlichkeit bezieht sich darauf, welche Autorität Ihnen bei einem bestimmten Thema zugeschrieben wird. Jemand, der seinen Reisepass verlängern möchte, wird eher die offizielle Behördenseite besuchen.

Vertrauenswürdigkeit bedeutet, wie transparent Sie hinsichtlich der Erstellung Ihrer Inhalte sind. Beispiele sind klare Quellenangaben, Belege für die fachliche Kompetenz der beteiligten Personen oder verlinkte Seiten mit Informationen zum Autor oder Ihrer Nachrichtenorganisation.

💡 Best Practices:

  • Erstellen Sie hilfreiche, vertrauenswürdige und nutzerorientierte Inhalte.
  • Bewerten Sie Ihre Inhalte mit unseren 32 Fragen.
  • Erstellen Sie eine Infoseite für Ihre Organisation und Autorenseiten für Ihre Journalisten.
5x5_pixel

Machen Sie klare und genaue Angaben zu den Erscheinungsdaten

5x5_pixel

Google verlässt sich nicht auf eine einzelne Datumsangabe, um abzuschätzen, wann eine Seite aktualisiert oder veröffentlicht wurde. Befolgen Sie die Hinweise zum Datum der Verfasserzeile, damit Google weiß, wann ein Artikel veröffentlicht oder wesentlich aktualisiert wurde.

💡 Best Practices:

  • Ihre Artikel sollten mit einem gut sichtbaren Datum versehen sein.
  • Heben Sie das Erscheinungsdatum mit Schlüsselbegriffen wie „Veröffentlicht am“ oder „Erschienen am“ hervor.
  • Nennen Sie bei Zeitangaben immer die Zeitzone.
  • Vermeiden Sie weitere Datumsangaben auf derselben Seite, zum Beispiel die Erscheinungsdaten ähnlicher Artikel.

Gestalten Sie die Seiten für fortlaufende Nachrichtenmeldungen

  • Fügen Sie Labels und zusätzliche Datumsangaben wie „Aktualisiert am“ oder „Letzte Aktualisierung am“ hinzu.
  • Fügen Sie Zeitstempel und Angaben zu Zeitzonen hinzu.
  • Wenn Sie eine Meldung oder Nachrichteninhalte aktualisieren, sollte es sich um signifikante Änderungen handeln.
  • Wenn die Änderungen mehrere Seiten umfassen, fügen Sie auf jeder Seite Links sowie Zeitstempel und Erscheinungsdaten ein.
5x5_pixel

Wie erscheinen Ihre Nachrichten in Google News?

5x5_pixel

Beim regulären Crawling werden die Inhalte Ihrer Website von Google automatisch überprüft, um festzustellen, ob sie für Google News und eine Veröffentlichung unter Top-Meldungen bzw. auf dem Tab „News“ infrage kommen.

💡 Best Practices zur Veröffentlichung Ihrer Inhalte auf Google News

  • Prüfen Sie, ob Ihre Website in Google News erscheint, indem Sie nach „site:ihrewebsite.de” suchen.
    • Alternativ können Sie auch das URL-Prüftool in der Search Console verwenden.
  • Wenn Ihre Website nicht angezeigt wird, prüfen Sie Ihre manuellen Maßnahmen und lesen Sie die Teilnahmevoraussetzungen.
  • Ihre Website muss mehr Inhalte als Werbung enthalten.
  • Versehen Sie Anzeigen mit eindeutigen Labels.
  • Vermeiden Sie Pop-ups oder übermäßige Werbung, die lästig sein oder die Seiten verlangsamen könnte.
  • Teilen Sie Google mit, ob ein externer Link gesponsert oder von Nutzern erstellter Inhalt ist, indem Sie dies im Attribut rel kennzeichnen.
  • Vermeiden Sie bezahlte Links, Link-Spam oder Links zu von Nutzern erstellten Inhalten, die nicht mit Tags gekennzeichnet sind.
  • Wenn Sie eine Paywall haben, implementieren Sie die entsprechenden strukturierten Daten.
5x5_pixel

Weitere Ressourcen

5x5_pixel
  • In den Grundlagen der Google Suche wird erklärt, was Sie beachten müssen, damit Ihre Inhalte in der Google Suche erscheinen und darin optimal funktionieren. Dazu gehören Ihre Webseiten, Bilder, Videos oder anderes öffentlich zugängliches Material, das Google im Web findet.

  • Richtlinie für Google News und Teilnahmeberechtigung.

  • Die Galerie der visuellen Elemente in der Google Suche zeigt, wie verschiedene Inhalte in der Google Suche erscheinen.
  • Der YouTube-Kanal Google Search Central enthält Informationen zu Neuerungen in der Google Suche sowie Tipps und Tutorials. Der Kanal umfasst Interviews mit Branchenführern, AMAs (Ask-Me-Anything-Sessions) mit Google-Mitarbeitern aus dem Google Suche-Team und Podcasts, die wöchentlich veröffentlicht werden.
5x5_pixel
Wie würden Sie diese Lektion bewerten?
Ihr Feedback hilft uns dabei, unsere Lektionen zu verbessern.
BEANTWORTEN SIE DIESE FRAGE, UM DIE LEKTION ABZUSCHLIESSEN.
Was ist NICHT relevant für die Priorisierung von Ergebnissen in der Google Suche?
Senden
quiz
Quiz abgeschlossen
Glückwunsch! Sie haben folgende Lektion abgeschlossen: Increase traffic with Search
Wiederholen Sie die Lektion und versuchen Sie es noch einmal.
in progress
Recommended for you
Verlassen und Fortschritt löschen?
Wenn Sie diese Seite verlassen, geht Ihr Fortschritt in der aktuellen Lektion verloren. Möchten Sie die Seite wirklich verlassen?